Systematisch und erfolgreich
neue Kunden gewinnen...
Pyramie Kundengewinnung

Fördermittel für Unternehmensberatung

Geprüfte Beratungsqualität

Was viele nicht wissen …

Beratungen sind in Deutschland vielfach förderfähig!

Dafür gibt es zwei spezielle Förderprogramme:

BAFA-Programm

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (kurz BAFA) bietet ein Wirtschaftsförderungsprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows (Unternehmensberatungen) für kleine und mittlere Unternehmen an. Wenn die Voraussetzungen erfüllt werden, können Unternehmensberatungen mit einem Zuschuss in Höhe von 50% bis 90% finanziell unterstützt werden.

mehr … 

unternehmensWert:Mensch

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch fördert mitarbeiterorientierte und zukunftsfähige Personalpolitik für 10 Beratertage mit bis zu 80 %.

mehr …

So profiteren Sie von den Erfolgslotsen

Vereinbaren Sie einfach mit uns einen Termin. Wir klären ihren Beratungsbedarf und prüfen, welches Förderprogramm für Sie geeignet sein kann.

Welcher Termin passt für Sie …?

 

 

1. BAFA Förderung für Unternehmensberatung

Wirtschaftsförderungsprogramm zur Förderung unternehmerischen Know-hows.
Details beim Fördergeber …

Fördermittel für Unternehmensberatung durch BAFA und ESF Mittel

Was wird gefördert?

Das Förderprogamm für Jungunternehmen und Bestandsunternehmen gliedert sich ein die allgemeine und die spezielle Beratung.

Im Rahmen der allgemeinen Unternehmensberatung werden Fragen rund um …

  • Wirtschaft
  • Finanzen
  • Personal
  • Organisation

gefördert.

Zur speziellen Unternehmensberatung gehören Beratungen von Unternehmen, die

  • von Frauen geführt werden.
  • von Migrantinnen oder Migranten geführt werden.
  • von Unternehmern/innen mit anerkannter Behinderung geführt werden.
  • zur besseren betrieblichen Integration von Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern mit Migrationshintergrund beitragen.
  • zur Arbeitsgestaltung für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter mit Behinderung beitragen.
  • zur Fachkräftegewinnung und -sicherung beitragen.
  • zur Gleichstellung und besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beitragen.
  • zur alternsgerechten Gestaltung der Arbeit beitragen.
  • zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz beitragen.

Unternehmen in Schwierigkeiten können eine Förderung erhalten für eine Unternehmenssicherungsberatung zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderhöhe ist abhängig vom Standort des Unternehmens und den maximal förderfähigen Beratungskosten. Je nach Sachlage kann die Förderung bis zu 90% der Kosten der Unternehmensberatung betragen.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Dieses Förderprogramm eignet sich für alle Klein- und mittelständischen Unternehmen, die

  1. weniger als 250 Mitarbeiter
  2. einen Jahresumsatz von weniger als € 50 Mio.
  3. eine Bilanzsumme kleiner € 43 Mio.

Wie erfolgt die Antragsstellung für Fördermittel zur Unternehmensberatung?

CRM Beratung Antrag Fördergelder
  1. Die Antragsstellung erfolgt online und dauert nicht länger als 10 Minuten.
  2. Die Förderstelle prüft formal den Antrag. Innerhalb von 5-7 Werktagen erhalten Sie einen Bescheid.
  3. Jetzt können Sie einen bei der BAFA registrierten Berater, z.B. die Erfolgslosten, mit der Durchführung der Beratung beauftragen. Die Maßnahme muss innerhalb von 6 Monaten durchgeführt werden.
  4. Anschließend laden Sie den von der BAFA geforderten Verwendungsnachweis, die Rechnung sowie den Zahlungsnachweis ins Online Portal.
  5. Innerhalb von 6-8 Wochen nach Prüfung erfolgt die Auszahlung der Fördermittel für die durchgeführte Beratung.

 

Tipp:
Hier finden Sie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Antragsstellung.

Die Erfolgslotsen- autorisierte Prozessberater unternehmensWert:Mensch- Fördermittel für Unternehmensberatung

Die Erfolgslotsen sind autorisierte Prozessberater unternehmensWert:Mensch
Mehr Details auf der Programmseite …

Was bedeutet das für Sie als Unternehmen?

Beratungsdienstleistung für mitarbeiterorientierte und zukunftsfähige Personalpolitik können durch EU Fördermittel unterstützt werden. Zielgruppe sind dabei KMU mit bis 249 Mitarbeitern. Der Zuschuss kann bei Unternehmen mit bis zu 9 Mitarbeitern 80 % der Beratungskosten betragen.

unternehmensWert:Mensch Zielgruppe für Fördergelder für Beratung

Was wird gefördert?

Mit dem Förderprogramm unternehmensWert:Mensch werdenUnternehmen fit für die Zukunft gemacht . Die Wirtschaft befindet sich im Umbruch. Der demografische Wandel führt zu einer Veralterung der Belegschaft. Die Digitalisierung verändert die Art wie wir kommunizieren und führt zu einem rasanten Strukturwandel. Die Globalisierung verschärft den Wettbewerb.

Das Förderprogramm stärkt vier Handlungsfelder:

unternehmensWert:Mensch Handlunsgsfelder - Diese Beratungen werden gefördert

Wie erfolgt die Antragsstellung für Fördergelder zur Beratung?

  1. Zunächst wenden Sie sich an eine Erstberatungsstelle. In einem Gespräch werden die Förderfähigkeit und der Veränderungsbedarf geklärt. Die Ausgangslage des Unternehmens wird analysiert. Erste Handlungsempfehlungen für eine Beratung festgelegt. Als Ergebnis erhalten Sie einen Beratungsscheck.
  2. Anschließend suchen sie sich einen autorisierten Prozessberater, z.B. Die Erfolgslotsen UG.
  3. Innerhalb von neun Monaten wird unter Einbeziehung der Mitarbeiter die Prozessberatung mit bis zu 10 Beratungstagen durchgeführt. Der Beratungstag kostet dabei € 1.000 netto zzgl. Reisekosten und Spesen, die nicht förderfähig sind. Die Förderung beträgt grundsätzlich 50% des Beratungstagessatzes von € 1.000 netto. Unternehmen mit maximal neun Mitarbeitern werden mit 80% bezuschusst.
unternehmensWert:Mensch Antrag Fördergelder für Unternehmensberatung

Wie hoch ist die Förderung?

Die Förderung beträgt grundsätzlich 50 % des Beratungstagessatzes von € 1.000 netto für höchstens 10 Beratungstage. Unternehmen mit maximal neun Mitarbeitern werden mit 80 % bezuschusst.

Welche Voraussetzungen gibt es?

UnternehmensWERT:Mensch gilt für KMU:

  1. weniger als 250 Mitarbeiter
  2. einen Jahresumsatz von weniger als € 50 Mio.
  3. eine Bilanzsumme kleiner € 43 Mio.

Teilweise gelten abhängig vom Bundesland weitere Einschränkungen.

Wie Sie mit den Erfolgslotsen durch die Förderung profitieren?

Beratungsleistungen der Erfolgslosten können über die Förderprogramm der BAFA zum Aufbau unternehmerischen Knows sowie unternehmensWert:Mensch oder unternehmensWert:Mensch + gefördert werden.

Die Erfolgslotsen sind durch erbrachte Nachweis qualifiziert und für die Förderprogramme registriert.

Wichtig:
Ein Förderantrag muss vor Beauftragung bewilligt werden. Über Fördermittel entscheidet allein der Fördergeber.

Vereinbaren Sie jetzt ihren kostenfreien 15-minütigen Beratungstermin

Wir besprechen gemeinsam Ihre aktuelle Herausforderung und prüfen, welches Förderprogramm für diese Beratungsleistung geeignet ist. Wir zeigen Ihnen konkret die nächsten Schritte zur Antragsstellung. Welcher Termin passt gut für Sie?